Vorbereitung auf die Schule

Von Oktober bis Juli finden fast täglich kleine Übungseinheiten mit den Vorschulkindern statt.

Wir wenden dafür spezielle Programme an wie z. B. das Würzburger Trainingsprogramm „Hören, Lauschen, Lernen“ oder „Wuppi´s Abenteuer-Reise durch die phonologische Bewusstheit“.

Daneben kommen natürlich auch mathematische Elemente nicht zu kurz. (Farben, Formen, Zahlen, Rechengeschichten, Mengen erfassen usw.)

Auch Arbeitsblätter werden angeboten. Jedes Kind bekommt seine eigene Vorschulmappe und lernt dabei, seine Blätter ordentlich abzuheften.

Während der Schulferien findet kein Vorschulprogramm statt.

In Kooperation mit der Adalbert-Stifter-Grundschule finden regelmäßige Treffen statt. Schulkinder und Vorschulkinder singen, spielen, gestalten, lernen gemeinsam. Dies nennt sich „soziales Lernen“ und erleichtert den Kindern den Übergang in die Schule enorm. Des weiteren dürfen die Vorschulkinder im Juli auch an einer Unterrichtsstunde teilnehmen und werden von der Schule zu deren Sommerfest eingeladen.